Buch druckenBuch drucken

Hinweise zur Anmeldung und Durchführung

Website: IDO - Internationale Deutscholympiade
Kurs: IDO - Internationale Deutscholympiade
Buch: Hinweise zur Anmeldung und Durchführung
Gedruckt von:
Datum: Saturday, 16. December 2017, 09:03

Inhaltsverzeichnis

1 Regeln

Regeln

• Alle Schülerinnen und Schüler, die zwischen 14 und 17 Jahre alt sind, können teilnehmen.

* Aus Gründen der Fairness können Schülerinnen und Schüler, die länger als sechs Monate in einem der deutschsprachigen Länder gelebt haben, leider nicht an der Olympiade teilnehmen.

• Es gibt zwei Kategorien: A2 (nach GER) und B2 (nach GER)

• Nur Lehrer können ihre Schüler anmelden.

• Anmeldeschluss ist der 15. März 2018. 

• Die Schüler können den Test nur einmal machen. Jeder hat nur einen Versuch.

 

2 Handreichung

Handreichung für Lehrer

Handreichung für Schüler

3 Anmeldung

Die Anmeldung können ausschließlich Lehrkräfte vornehmen (siehe Handreichung für Lehrer).

  1. Jede Lehrkraft meldet sich selbst und seine Schule an.
  2. Jede Lehrkraft wählt ihr eigenes Passwort. Das Passwort wird für die Anmeldung bei der Plattform http://ido-skandinavien.de/ benutzt.
  3. Jede Lehrkraft legt das Niveau fest, wofür sie ihre Schüler anmelden möchte. (A2 oder B1/2)
  4. Jede Lehrkraft legt eine Gruppe an. Jede Gruppe hat ein anderes Kennwort / einen anderen Zugangsschlüssel. Das Kennwort / der Zugangsschlüssel wird automatisch erstellt, sobald die Lehrkraft eine Gruppe anlegt. Dieses Kennwort / diesen Zugangsschlüssel braucht der Schüler für die Anmeldung zum Test A2 oder B1/2.
  5. Jede Lehrkraft legt ihre Schüler an. Sie schreibt alle Schüler ein, die an dem Test teilnehmen möchten.
  6. Jede Lehrkraft gibt das Kennwort / den Zugangsschlüssel an seine Schüler weiter. Die Schüler können damit den Test öffnen und mit der Lösung der Aufgaben beginnen.

WICHTIG!

Die Schüler sind erst in der Gruppe A2 oder B1/2, wenn der Lehrer den Schülern das Kennwort / den Zugangsschlüssel für die Gruppe gibt. Jede Gruppe hat ein anderes Kennwort / einen anderen Zugangsschlüssel. Die Schüler werden dieser Gruppe automatisch zugeordnet.

Der Lehrer kann vom 15.Januar bis zum 15. März 2018 Schüler anmelden.

Der Test ist ab 15. Januar 2018 aktiv und endet am 15. März 2018.

Bevor der Lehrer seine Schüler anmeldet, empfehlen wir, den Beispieltest durchzuführen.

 

 

 

 

4 Onlinetest

Der Lehrer gibt den Schülern ihren Anmeldenamen und das Kennwort / den Zugangsschlüssel. Die Schüler loggen sich mit ihrem Anmeldenamen ein (siehe Handreichung für Schüler).

Sobald der Schüler das Kennwort / den Zugangsschlüssel eingegeben hat, betritt der Schüler den Testraum A2 oder B1/2 und darf 90 Minuten in diesem Raum bleiben. Innerhalb der 90 Minuten muss er den Test lösen. Die Zeit für den Test läuft, sobald er mit dem Test begonnen hat.

Dazu klickt er auf den Link Test starten. Damit beginnt die Testphase. Der Schüler hat 40 Minuten für A2 und 70 Minuten für B1/2 Zeit, um alle Aufgaben zu lösen.

Die Aufgaben sind ohne Hilfsmittel zu lösen. Der Schüler kann die Aufgaben in selbst gewählter Reihenfolge lösen. Der Test endet automatisch, sobald die Zeit (40 Minuten für A2 und 70 Minuten für B1/2) abgelaufen ist. Die Ergebnisse, die bis dahin erreicht wurden, werden gespeichert.

Sobald der Test geschlossen ist, kann der Lehrer die Ergebnisse seiner Schüler einsehen. 

5 Kontakt

Kontakt für Dänemark und Island

Ann-Katrin Berk

Goethe-Institut Dänemark

Frederiksborggade 1, 2. th.

1360 København

Dänemark

Telefon: +45-333664-60

Ann-Katrin.Berk@goethe.de

Kontakt für Finnland

Ulrike Eichstädt

Goethe-Institut Finnland

Salomonkatu 5 B

00100 Helsinki

Finnland

Telefon: +35-84472227-09 

Ulrike.Eichstadt@goethe.de

 

6 FAQ - häufig gestellte Fragen

Anmeldung

Wer kann an der Spracholympiade teilnehmen?

Alle Schülerinnen und Schüler, die zwischen 14 und 17 Jahre alt sind.

* Aus Gründen der Fairness können Schülerinnen und Schüler, die länger als sechs Monate in einem der deutschsprachigen Länder gelebt haben, leider nicht an der Olympiade teilnehmen.

Wer kann die Schüler anmelden?

Die Anmeldung können ausschließlich Lehrkräfte vornehmen.

Warum können sich die Schüler nicht selbst anmelden?

Aufgrund des Datenschutzes verwenden wir keine E-Mailadressen der Schüler.

Muss jeder Lehrer eine Gruppe anlegen?

Ja, jeder Lehrer muss mindestens eine Gruppe anlegen. Zu jeder Gruppe gehört ein Zugangsschlüssel/Kennwort.

Kann der Lehrer in A2 und B1/2 eine Gruppe anlegen?

Ja, wenn der Lehrer verschiedene Schüler für unterschiedliche Niveaustufen anmelden möchte, dann legt er eine Gruppe für A2 an und eine Gruppe für B1/2. Jede Gruppe hat ein anderes Kennwort/einen anderen Zugangsschlüssel.

Sind die Schüler automatisch in einer Gruppe, sobald der Lehrer die Schüler angelegt hat?

Nein, die Schüler sind erst in der Gruppe, wenn der Lehrer den Schülern den Zugangsschlüssel/das Kennwort gibt, was zu der Gruppe gehört. Dann werden die Schüler dieser Gruppe automatisch zugeordnet.

Was geschieht, nachdem der Lehrer seine Schüler angemeldet hat?

Nachdem Sie ihre Schüler angemeldet haben, geben Sie Ihren Schülern den Anmeldenamen und den Zugangsschlüssel/das Kennwort, was zu der Gruppe gehört, die Sie angelegt haben.

Wie viele Passwörter bekommt man als Lehrer?

Jede Lehrkraft erhält ein Passwort und ein Kennwort/einen Zugangsschlüssel.

Das Passwort wird für die Anmeldung bei der Plattform http://ido-skandinavien.de/ benutzt.

Das Kennwort/der Zugangsschlüssel ist das Kennwort/der Zugangsschlüssel der Gruppe. Es wird automatisch erstellt, wenn der Lehrer eine Gruppe anlegt. Dieses Kennwort/ diesen Zugangsschlüssel braucht der Schüler für die Anmeldung zum Test. Der Lehrer gibt das Kennwort/den Zugangsschlüssel an die Schüler. Die Schüler können damit den Test öffnen und mit der Lösung der Aufgaben beginnen.

Hat jede Gruppe ihr eigenes Kennwort/ einen eigenen Zugangsschlüssel?

Ja.

Kann man die Online-Aufgaben sehen, bevor man sich anmeldet?

Nein, aber Sie können die Beispieltests (A2 und B1/2) mit den Schülern bearbeiten. Hierfür wird kein Kennwort/Zugangsschlüssel benötigt.

Kann der Lehrer die Schüler auch nach Beginn der Olympiade anmelden?

Ja. Die Anmeldung ist bis zum 15. März 2018 möglich.

Zwei der Schüler haben den gleichen Namen. Was macht der Lehrer dann?

Dem Namen wird automatisch eine Zahl hinzugefügt. (z.B. „Jesper Sørensen1“.)

Der Lehrer hat Probleme mit der Anmeldung seiner Schüler.

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an die für Ihr Land zuständige Kontaktperson (s. "5 Kontakt").

Kann der Lehrer die Teilnehmerzahl ändern?

Ja. Sie können bis zum 15. März 2018 Änderungen vornehmen.

 

DER ONLINE-TEST

Der Lehrer hat  Probleme bei der Durchführung des Onlinetests.

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an die für Ihr Land zuständige Kontaktperson (s. "5 Kontakt").

Erhalten alle Schüler die gleichen Aufgaben?

Ja, die Aufgaben sind für alle Teilnehmer die gleichen.

Ein Computer ist während des Online-Tests abgestürzt. Was passiert nun?

Die Schüler können sich problemlos wieder anmelden. Die bereits gelösten Aufgaben gehen nicht verloren. Der Teilnehmer verliert nur die Zeit, die er braucht, um sich wieder anzumelden. Sollte die Internetverbindung defekt sein oder sollten sich andere ernsthafte Unterbrechungen (z.B. eine Evakuierung aufgrund eines Feueralarms) ereignen, wenden Sie sich bitte an die für Ihr Land zuständige Kontaktperson (s. "5 Kontakt").

Wer hat die Aufgaben formuliert?

Die Aufgaben wurden vom Goethe-Institut Dänemark ausgearbeitet und entsprechen dem Niveau der Schüler.

Der Lehrer hat sein Passwort vergessen. Was macht er?

Nur für Lehrkräfte: Klicken Sie auf „Passwort vergessen”, öffnen Sie den Link und geben Sie Ihren Benutzernamen (E-Mail-Adresse) ein. Klicken Sie auf Senden. Wir schicken Ihnen dann ein neues Passwort zu. Hat ein Schüler sein Passwort vergessen, kann die Lehrkraft weiterhelfen (siehe Anleitung für Lehrkräfte).

Wie viel Zeit haben die Schüler für die Lösung der Online-Aufgaben?

Die Lösung der Aufgaben muss innerhalb von 90 Minuten ab dem Zeitpunkt der Aktivierung erfolgen. Nach der Aktivierung haben die Schüler jeweils 40 Minuten Zeit um den A2-Test zu lösen und 70 Minuten Zeit um den B1/2-Test zu lösen.

Ein Teilnehmer ist krank geworden. Kann der Test später durchgeführt werden?

Innerhalb des für die Olympiade angesetzten Zeitraums kann der Teilnehmer die Aufgaben auch an einem anderen Tag lösen. Jeder Teilnehmer benötigt nur seinen Anmeldenamen und das Kennwort/Zugangsschlüssel. Jeder Teilnehmer kann den Test nur einmal machen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, schließt der Test automatisch. Die Ergebnisse werden gespeichert.

Was geschieht, wenn das System überlastet ist?

Der Onlinetest wird fortwährend technisch betreut. Bei Bedarf werden der Arbeitsspeicher und die Speicherkapazität erhöht.

Wann kann ich die Ergebnisse meiner Schüler einsehen?

Die Ergebnisse sind nach Abschluss der Olympiade in dem „Verwaltungsblock für Lehrer“ unter dem Punkt „Bericht“ die Ergebnisse einsehbar. Sie können nur die Ergebnisse Ihrer eigenen Schüler einsehen.

Bericht

Der Zugang zu den Ergebnissen erfolgt über den Link „Verwaltungsblock für Lehrer“ auf der Homepage. Sie können über den Punkt „Export in Excel“ heruntergeladen werden.